Lächerliche CS:GO-Promo für Battlefield 2042? Community reagiert gereizt

Valve macht Werbung für den Konkurrenten. Zum offiziellen Release von Battlefield 2042 und dem gleichzeitigen Launch auf Steam werden thematische Sticker-Kapseln in CS:GO angeboten. Das mag nicht jeder.


In Counter-Strike: Global Offensive hat am Donnerstag die Aktion “Battlefield 2042 Sticker Capsule” begonnen. Somit macht Valve Werbung für den Shooter-Konkurrenten von EA. Die Meinungen zu diesem Crossover sind gespalten.

Der Hauptanlass zur Einführung der Aufkleber-Kapseln steckt im Launch von Battlefield 2042 auf Steam. Der Shooter ist allerdings alles andere als beliebt. Nach über 15.000 Bewertungen sind mehr als 70 Prozent davon negativ. Und auch die CS:GO-Community scheint sich über die Battlefield-Sticker eher aufzuregen als zu freuen.

“Wir wollen nicht diesen virtuellen Geld-Müll”, schreibt Twitter-Nutzer “dan” und fügt hinzu: “Wir wollen das bestmögliche Gameplay kostenlos. Legt euch ordentliche Matchmaking Server zu, macht es besser und gebt uns ein Ranking-System.” Es sei lächerlich, ohne Grund ein anderes Spiel zu bewerben, das nicht von Valve ist.

Die deutsche CS:GO-Streamerin Dona reagierte lediglich mit drei Fragezeichen via Twitter. Der Nutzer Dario reagierte nüchtern: “Cool, aber wo sind die 128 Tick Server und eine bessere Anti Cheat Software?” Anstelle von Kooperationen solle mehr für das Ingame-Erlebnis in CS:GO getan werden. Andere entgegnen darauf, dass sich mit diesem Service aber kein Geld verdienen lasse, mit der Werbung für EA und dem Verkauf von Stickern aber schon.

Während andere grundsätzlich nichts gegen die Kooperation einzuwenden haben, sehen die meisten keinen Sinn hinter der Aktion. Für die Optik einiger Sticker gibt es Lob, doch mehrere befürchten bereits das Ausarten solcher Art von Cross-Promos, die in Spielen wie Fortnite unzählige Male getan wurden.

Es ist nicht das erste Mal, dass Valve eine Cross-Promo mit einem Shooter-Konkurrenten eingeht. Bereits im Jahr 2019 wurde die Reihe Halo mit der Master Chief Collection auf (Steam) beworben und gleichzeitig Sticker-Kapseln in CS:GO veröffentlicht.

Leave a Reply